FedCon trifft auf Phaserknarre

Die FedCon war Ziel der Reise in Richtung Bonn am 19.05.2018. Aber nicht einfach nur um Stände und Panels zu schauen, sondern weil zwei ganz wichtige Stars anwesend waren: Jonathan Frakes (Riker, TNG) und Brent Spiner (Data, TNG).

Diese musste ich einfach an diesem Tag sehen und mich mit ihnen fotografieren lassen. So bin ich dann relativ spontan ins Maritim Hotel nach Bonn gefahren und konnte sogar noch einen Parkplatz in der Tiefgarage ergattern, was mir den Plan die Waffe signieren zu lassen vereinfachte. Ich konnte und wollte sie ja nicht den ganzen Tag mit mir rumschleppen und wer macht dann meine Fotos? 😉

Also, nachdem der Tag schon halb vorbei war mit schauen, knipsen, quatschen, essen und trinken, bin ich in den Keller die Waffe holen gegangen, stellte mich brav gefühlte 1000 Meter hinter den Stars in die Schlange und wartete… Bis ich ein diabolisches Geräusch aus dem inneren der Waffe hörte: „knack“!
Der vordere Schafft der Waffe machte sich selbstständig! Abgebrochen! Voller Panik flüchtete ich erst mal in Richtung einer Ecke um zu weinen, dann aber zu „Hydra Forge„. Die Cosplay-Profis im 1. OG sahen mir den Schock in den Augen bereits an als ich den Raum betrat. Aber zum Glück hatten sie alles dabei, ein paar großzügige Tropfen lösungsmittelfreien Sekundenkleber und alles war wieder gut! Danke dafür und deren Kaffeekasse freute sich 🙂

Nachdem dann alles erst mal wieder alles Okay war wollte ich erneut zu den Autogrammen. Dank Chris und seiner netten Begleiterin Hanna konnte ich mich ein wenig vordrängeln und war dann auch schnell dran. Ein paar Fotos und dann war es vollbracht, aber seht selbst…

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: